18. August 2012

Die Bereiche "Die Modelle" und "Die Unveröffentlichten" wurden vervollständigt.

Und dazu ein paar Gedanken meinerseits:

Die wenigen Fakten, die ich mir zusammengetragen habe, reichen völlig, um hier für Geli Freunde ein klein wenig Information zu bieten.

Dabei handelt es sich in keinster Weise um wissenschaftliche Arbeit, musealer Recherchen oder sonstiger hochgeistiger Tätigkeiten, mit der ich mir eventuell weit über die Grenzen des Universums hinaus einen Namen machen könnte. Das ist auch nicht meine Absicht. Mein Geltungsbedürfnis ist bei weitem nicht so ausgeprägt, wie bei anderen Menschen. Das ist allerdings dann sowieso Sache jedes Einzelnen. Der eine ist eher die graue Maus im Hintergrund, andere wollen eher die im Rampenlicht stehenden Pfauen sein.

Aber eins weiß ich noch aus meiner "musikalischen Zeit": Rampenlicht kann seeeeehr heiß sein und man verbrennt sich ganz leicht die Finger daran.

In diesem Sinne