5. Juni 2014

Schön langsam füllt sich die "Modelle" Seite. Der Blogschreiber setzt auch alles in Bewegung, damit da was weitergeht.

Während der Zusammenstellung der Modelle hab ich etliche Gemeinsamkeiten festgestellt, was ja nicht wirklich verwunderlich ist, denn sie wurden ja alle von einem Mann entworfen. Die von seltsamen Leuten aufgrund von unglaublich "genauen" Recherchen in finsteren Archiven aufgestellten Behauptungen, dass es da gewisse Ungereimtheiten geben soll, lasse ich einfach außen vor. Sie können von denen nicht 100% nachgewiesen werden und ich kann auch nichts gegenteiliges Beweisen. Nehmen wir aber einmal die allgemeine Vermutung, dass alle Modelle von Hrn. Wittrich gezeichnet wurden, als Tatsache an.

Das war jetzt aber nicht das Thema. Es geht um allgemeine Fakten über GELI Modelle. Die Farben und Farbvariationen, der legendäre Silberdruck, Typenauswahl, Varianten usw. Einfach Fakten, die man eventuell erst beim zweiten Blick auf die Bögen bemerkt. Einen Teil davon hab ich bereits als Einleitung zu den Modellvorstellungen aufgeschreiben. Da aber erst jetzt bei den höheren Nummern auch noch ein wenig dazugekommen ist, hab ich eine eigene Seite mit GELI Fakten hinzugefügt. Die wird sich aber auch erst nach und nach füllen.

Eine weitere Seite ist in Planung. Jene mit den verschiedenen Varianten. Da gab es z.b. jede Menge Modelle mit österreichischen Kennungen, die Passagierjets hatten fast alle einen Austrian Airlines Anstrich usw. Da wird es aber noch dauern, weil zuerst die Modellzusammenstellung fertiggestellt wird.