25. Januar 2017

Ich möchte heute nocheinmal das Thema Farbvarianten bei den GELI Modellen aufgreifen. Ein GELI Freund hat mir dankenswerter Weise Fotos seiner "Schätze" bereitgestellt, die ich hier mit euch teilen möchte.

Die Farbvarianten bei GELI sind ja bekannterweise ein Fass ohne Boden. Im laufe der Jahre sind unzählige Versionen in Umlauf gebracht worden - ob beabsichtigt oder nicht, wir werden es nie erfahren. Meine Meinung dazu ist, dass sie eher unbeabsichtigt waren.  Was gerade zur Hand war wurde verwendet.

Ok, was hat denn der Blogschreiber jetzt herzuzeigen?

Die Nummer 50 - irrtümlich als Falcon 70 bezeichnet. Eine Falcon 70 gibt es in dem Sinn nicht, sondern nur ein als Falcon 7X bezeichnetes, dreistrahliges Geschäftsflugzeug der Firma Dassault.

Das GELI Modell ist eigentlich eine Falcon 20. Dieses Flugzeug hatte seinen Erstflug 1963 und wurde 1965 in Dienst gestellt. Damit lässt sich auch der Zeitrahmen erahnen, wann die Falcon bei GELI erschienen ist.

Der Anstrich ist in gewisser Weise der Prototypanstrich. Auf der Firmenhomepage von Dassault gibt es einen sehr schönen Bericht über die Restaurierung dieser Maschine.

Das GELI Modell entspricht mehr oder weniger diesen Prototypanstrich. Allerdings ist das Leitwerk gestreift und es fehlt der vordere blaue Streifen.



Diese Version ist im Grunde die bekannteste. Ich hatte selbst bis letztes Jahr keine Ahnung, dass es andere Farbvarianten gibt. In der allseits bekannten Versteigerungsbucht hab ich dann eine blaue Version gesehen. Die Preisvorstellungen haben mich jedoch von einem Kauf abgeschreckt.



Wie man erkennen kann, ist das Silber ebenfalls anders. Ein wenig heller. Und die Räder sind einteilig - im Gegensatz zur anscheinend späteren roten Version.

In dieser Farbgebung ähnelt das Modell einer Falcon 30 ... was aber eher zufällig ist.... verwirrend.....

Damit es aber noch ein wenig verwirrender wird, gibt es noch eine "orange" Version. Obwohl alles irgendwie ausgebleicht wirkt.



SO ich denke jetzt kennt sich keiner mehr aus - aber es sei euch gesagt, dem Blogschreiber ist auch alles etwas unklar :-)

Sei es wie es ist, es gibt diese Versionen. Wer Besitzer der blauen und orangen Varianten ist, darf sich glücklich schätzen, denn viele dürften davon nicht mehr im Umlauf sein.