17. Januar 2017

Es wird langsam Zeit für den ersten Beitrag im Jahr. Nur was soll ich euch erzählen?

Was sich kartonal bei mir tut, wisst ihr bereits, naja fast. Was GELI betrifft ist vorerst is alles noch unter strenger Geheimhaltung. Quasi Area 51  - nur halt im kleineren Maßstab - 1:33 1/3 :-) Ok, so streng is es auch wieder nicht, aber gleich alles rausposaunen is auch nicht das Gelbe vom Ei.

Für mich selber, oder besser gesagt IMPS, mach ich zur Zeit nichts (Eurofighter is fertig, aber das is eh bekannt). Ein paar Mal hab ich allerdings schon bei meinen angefangenen Projekte reingeschaut, der eine oder andere kurze Anfall von "ja, das wär schon was und da solltest schon weitermachen" war auch da, aber die große Begeisterung für was Neues war noch nicht da. Dabei gäbe es durchaus ein paar hochkarätige Sachen:

Harrier (Mk 1, wenn schon)
Buccaneer
Crusader (würde sicher ein bunter Vogel werden)
A-37 (ein schon seeeeehr lange gehegter Wunsch und sicher mit exotischer Kennung)
Mirage IV (mal wieder war richtig großes)
PC-7 (um bei den Österreichern weiter zu machen)
Saab 105 (dürfte allerdings eine Nummer zu groß werden weil viele Sonderanstriche und das GELI Modell is halt schon eine Vorgabe)
Rafale (äußerst komplex - ähnlich dem Eurofighter)
HS 141 (genau, jenes Flugzeug, das auf allen GELI Titelblättern drauf is, allerdings kaum verkaufbar)
A-5 Vigilante (da gäbe es schon die GELI Version)

Wie ihr seht is die Liste doch recht lang..... vielleicht könnt ihr mir einen entscheidenen "Impuls" geben.  Bitte Idee an schweigair ät gmx.at schicken.

Eine andere Sache ist mir gestern durch den Kopf gegangen. Ich hab ja seinerzeit als ich die F-100 entworfen habe, gleichzeitig auch die Versionen der Thunderbirds und Skyblazers gemacht. Da diese 2 Modelle vom Druck her recht aufwändig (Silber) und damit teuer werden würden, kommt eine Veröffentlichung wahrscheinlich nicht in Frage. Ebenso hab ich noch eine einsitzige F-101 Voodoo entworfen, die wahrscheinlich auch nie in Druck gehen wird.

Was soll ich damit machen? Ein Gratisdownload würde wahrscheinlich alle Modellbraufreunde entzücken. Ja eh, aber wie bei allen anderen Modellen steckt da SEHR VIEL Arbeit dahinter, die ich bei allen anderen Veröffentlichungen nie mit eingerechnet habe und es auch nie machen werde, weil die Dinger dann unbezahlbar wären.

Eine weitere Möglichkeit wäre, die vielleicht bei Ecardmodel zu verkaufen... vielleicht frag ich da einmal an, ob das möglich wäre.

Auf jeden Fall sollten diese Modelle nicht in der Schublade verstauben - es wäre zu schade. Ein ähnliches Schicksal wie die Unveröffentlichten GELI Modelle möchte ich ihnen ersparen :-)