26. November 2014

Huch, das Jahr is schon fast vorbei - da muss ich vorher noch was schreiben.

Wie schon mehrfach erwähnt arbeitete.....

jaaaaaaa, wir wissen es schon längst. F-100 Super Sabre.... das hängt uns zum Halse raus. Hast du nicht was Neues? Wird ja wirklich öd und langweilig hier.

Ok, hab ich.

Das erste Projekt ist die Aermacchi MB-339A PAN der 313° Gruppo Addestramento Acrobatico.
PAN steht für Pattuglia Acrobatica Nazionale und unter dem geläufigeren Namen Frecce Tricolori sind die 10 dunkelblau bemalten Flugzeuge wahrscheinlich jedem Flugbegeisterten ein Begriff :-)

Ich bin schon jahrzehntelang Fan dieser Staffel und so ist es mehr als naheliegend, dass ich mir dieses Flugzeug zur Brust nehme. Unterlagen und Fotos sind im weltweitem Netz genügend vorhanden. Einer kartonalen Verwirklichung steht also nichts im Wege.

Vorerst hab ich jedoch nur den Rumpf, Leitwerk und Tragflächen konstruiert. Und warum geht da dann nichts weiter?



Weil ich vor ca. einem Monat (Mitte Oktober 2014 - Anmerkung zur zeitlichen Eingrenzung) völlig unerwartet sehr gute Zeichnungen und die für mich sehr wichtigen Querschnitte durch Rumpf und Tragflächen für das gleich darauf gestartete zweite Projekt erhalten habe.

Der Blogschreiber hat aus der legendären Century Serie (siehe Eintrag vom 31. August 2014) bereits die F-100 und F-101 konstruiert. Die F-102, F-104 und F-105 gibt es bereits als Kartonmodelle und das letzte Flugzeug dieser Serie gibt es von GELI - #36.

Und eben die F-106 hat es mir angetan. Einerseits weil es in mein "Schema" der Flugzeuge passt - schnell und ein Jet - andererseits, weil ich eben die erwähnten Zeichnungen bekommen habe. jetzt könnte man sagen, ach was, der macht schon wieder ein GELI Modell nach. Ja, die F-106 gibt es von GELI, aber nachdem ich alles komplett neu konstruiere, ist es ein völlig neues Modell, das auf keinen Fall eine Konkurrenz zu GELI sein will. Viel eher ist es eine Ergänzung der Modellpalette.

Bilder der F-106 gibt es leider noch keine. Ich habe erst damit begonnen, die Ansichten und Querschnitte zu zeichnen.

Aber es werden hier noch genügend Einträge folgen - versprochen.

Keine Kommentare :