25. April 2015

Die Do-27 steht als nächstes auf der Restaurierungsliste. Das Modell ist aus meiner Sicht jetzt nicht der große Kracher - aber ein perfektes Einsteigermodell. Mehr weiß ich leider nicht, denn wenn ich es mir recht überlege, hab ich die glaub ich nie gebaut.

Is aber auch egal. Was gibt es zur Restauration zu sagen? Eigentlich auch nicht viel. Einscannen, ein paar wirklich übel aussehende Striche ausbessern und die Farbe raufklatschen :-) Und da bin ich wieder einmal bei meinem Lieblingsthema... Farbe....

In meinem Fundus befinden sich 2 Modelle. Einmal in einem Rostrot und das zweite Mal in einem schönen Gelb. Definitiv bestätigt ist auch eine blaue Version. Welche Versionen es noch gibt... man weiß es nicht.

Ich hab dieser "Flut" von Farbversionen Rechnung getragen und einmal 3 Versionen davon gemacht. Der Aufwand dafür hält sich in Grenzen, weil einmal markiert kann man einfach mehrere Ebenen mit den entsprechenden Farben anlegen.

Interessant ist allerdings, dass die realen Vorbilder farblich genau umgekehrt waren. Das Silber wäre die jeweilige Farbe (hab da eine rote und blaue Version gefunden) und die Farbe wäre weiß. In diesem Falle lasse ich aber alles wie von Meister Wittrich ursprünglich angedacht.

hmmmmm... ja das is es dann eigentlich wieder.....