3. Juli 2017

Frisch fröhlich gehts in die zweite Jahreshälfte!

Und was wird sie uns bringen? hmmmmm...... einen neuen LEGO Bausatz? Ja.

Macht der Blogschreiber jetzt einen auf Steinchen aus Dänemark? Ja, auch, aber das primäre "Geschäft" läuft natürlich weiter.

Viel gibts ja nicht zu erzählen. Der AH-64 Apache geht der Finalisierung entgegen. Da hab ich mir erhebliche Hürden vorgestellt, die sich aber - wie so oft - als kleine Unebenheiten im Weg herausgestellt haben. Die Bauanleitung war in null komma nix gezeichnet, die Nummerierung ist ebenfalls leichter als gedacht und überhaupt ist dieses Modell, obwohl es am Anfang den "Himmel, wie soll ich das je hinbekommen" Status hatte, weitaus leichter als gedacht.

Als nächstes kommt die Anleitung des Tornado an die Reihe und dann warten die großen Brocken:

DC-3 - Probebau, weil der erste Versuch in die Hose gegangen ist, Beschaffung des zweiten Spantenbogens, weil das Original nicht in der Mappe war. Hab wohl die alte Ausgabe daheim, aber die Qualität ist unter jeder Sau......

Boeing 737 - da hab ich vorerst noch keinen Plan.....

Saab Viggen - Fertigstellung Probebau und dann kommt der Anstrich - die grüne Splittertarnung... mehr brauch ich nicht sagen :-)

Nebenbei werden schon die Cover gestaltet, die Bauanleitungen neu geschrieben, die stets verhungernde Katze gefüttert, einfach nur mal blöd in die Gegend geschaut ....

Wie ihr seht bzw. lest - es wird eine turbulente zweite Jahreshälfte